Double Content kann Ihnen egal sein!

Double Content, wie Duplicate Content fäschlicherweise überall genannt wird, bedeutet ja, dass ein und der selbe Text, eins zu eins oder sich zumindest sehr ähnlich, auf mehreren Websites, als nur einer, veröffentlicht wird. Und alle selbsternannten SEO-Profis meinen jetzt, dass nun sofort alle Websites, wo dieser Text herkommt, abgestraft wird und somit alle Seiten bei Google im Ranking nach unten purzeln.

Was für ein Schwachsinn! Dann wäre es ja für jeden eine Leichtigkeit, den ungeliebten Konkurrenten oder Mitbewerber bei Google nach unten fallen zu lassen, wenn man nur dessen Texte im Internet verbreiten müsste. Oder stellen Sie sich mal vor, dass alle texte, die aus der Wikipedia kopiert werden, jetzt dazu führen würden, dass Wikipedia selber im Ranking abfällt.

Gerade im Zeitalter von Web 2.0, wo geteilt, zitiert, kommentiert und diskutiert wird. Wo im Microblogging auf Facebook-Sites schnell mal etwas kopiert und einegefügt wird, und wo in Foren zitiert und erklärt und bewiesen wird, wäre ein solches Google-Verhalten katastrophal. Punkt aus.

Wenn Sie einen Text auf Ihrer Website veröffentlichen, den Sie selber formuliert und geschrieben haben, so ist das absoluter Unique Content zu 100%. Und alle, die jetzt Ihren Text verwenden und auf anderen Websites veröffentlichen, platzieren Duplicate Content und werden möglicherweise von Google abgestraft. Sie aber keinesfalls, denn Google weiß, wer diesen Text zuerst veröffentlicht hatte.